Navigation

Schädlingsbekämpfung I: Raus die Maus – Praxiswissen zur präventiven Gestaltung des Pest Managements im Betrieb

Schädlingsbekämpfung I: Raus die Maus – Praxiswissen zur präventiven Gestaltung des Pest Managements im Betrieb
QL L 110122

Termin:

Datum: 03.11.2022

Zeit: 9:00 - 17:00

Mäuse, Motten, Vogelkot… Ein vielfach unterschätzter Teil des Hygienekonzeptes in Lebensmittelbetrieben ist die Schädlingsbekämpfung. Während man im Bereich der mikrobiologischen Kontamination häufig ein umfangreiches Umfeldmonitoring betreibt und über eigenes Know-How verfügt wird die Verantwortung für die Schädlingsbekämpfung spezialisierten Betrieben übergeben für ein Schädlingsmonitoring, das hauptsächlich auf der Intervallprüfung von Köderfallen basiert. Nicht selten resultiert dieses Vorgehen in übermäßigem Befall in betroffenen Betriebsbereichen. Dies wiederum hat neben dem Risiko für die Lebensmittelsicherheit zumeist Betriebsausfälle und kostenaufwändige sowie hygienegefährdende Bekämpfungsmaßnahmen im laufenden Betrieb zur Folge. Dabei sind solche Vorfälle und Kosten durchaus in vielen Fällen vermeidbar. Dazu bedarf es einiger Grundkenntnisse über das Verhalten und die Vermehrungsbedingungen von Schädlingen. Dies bezieht sich nicht nur auf Nager, sondern auch auf Fluginsekten, Schaben und Vogelbefall. Lernen Sie von einem der erfahrensten Schädlingsbekämpfer Deutschlands welche typischen baulichen und organisatorischen Mängel dem Befall zu Grunde liegen und mit welchen Mitteln Sie diese präventiv eliminieren können. Wenden Sie das neue Wissen im Praxisworkshop nach den in unserem KIN- Produktentwicklungszentrum an.

Inhalte:

  • Überblick: Top 10 der Schädlinge im Lebensmittelbetrieb
  • Was hilft und was ist erlaubt: Missverständnisse zu Ködereinsatz, Tierschutz und der Rechtslage
  • Was fordern die gängigen Standards
  • Hygienefallen Teil 1– Bauliche Gegebenheiten ,die Schädlingsbefall begünstigen und wirksame Gegenmaßnahmen
  • Hygienefallen Teil 2 – Organisatorische Maßnahmen, die Schädlingsbefall begünstigen und wirksame Gegenmaßnahmen
  • Praxisbeispiele vom Schädlingsbekämpfer
  • Praxis- Workshop: Mit dem professionellen Schädlingsbekämpfer auf Tour um Beobachtungspunkte festzulegen

Teilnehmer:

Mitarbeiter in Qualitätsmanagement bzw. Qualitätssicherung; Produktionsverantwortliche; Köche, Bäcker, Fleischer, Lebensmittelhandwerker, Gastronomen

Seminarleitung

Patrick Ferrier, Lebensmitteltechnologe, KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Referenten:

Dr. Gerhard Karg, Diplom-Biologe, Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schädlingsbekämpfung und Desinfektor

Veranstaltungsort:

KIN, Neumünster

Preis:

870,00 €

inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat

Anmeldeschluss:

27.10.2022

Veranstaltungsort:

KIN-Lebensmittelinstitut

Wasbeker Str. 324
24537 Neumünster

Schleswig-Holstein
Deutschland

KIN-Lebensmittelinstitut


Veranstaltungsort auf Google Maps

Preis:

€870,00 inklusive Verpflegung, Teilnahmezertifikat und Seminarunterlagen

Anmeldeschluss:

27. Oktober 2022

Buchung

Ich melde mich / wir melden uns verbindlich für die folgende Veranstaltung an:
QL L 110122 Schädlingsbekämpfung I: Raus die Maus – Praxiswissen zur präventiven Gestaltung des Pest Managements im Betrieb (03.11.2022), KIN-Lebensmittelinstitut

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen.

€870,00

Ja
Nein

Ja
Nein

Rechnung/Bestätigung an (falls abweichend)



Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Anmeldung
In unseren Seminaren und Veranstaltungen sind in der Regel die Teilnahmeplätze begrenzt. Wir berücksichtigen in diesen Fällen die schriftlichen Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Bei mehrteiligen Veranstaltungen haben Anmeldungen für die gesamte Reihe Vorrang. Anmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie von uns ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Veranstaltungsmappe, Teilnahme-Zertifikat, Mittag-, Abendessen und Erfrischungen. Die Rechnung bitten wir innerhalb von 14 Tagen, auf jeden Fall jedoch vor Veranstaltungsbeginn, zu bezahlen.

Vielbucherrabatte
Ab dem 2. Teilnehmer je Unternehmen oder der 2. Teilnahme innerhalb des Jahres erhalten Sie  5% Rabatt. Bei Buchung eines gesamten KIN- Schulungspaketes erhalten Sie 10% Rabatt auf den Gesamtpreis.
Sie können trotz Anmeldung nicht teilnehmen?
In diesem Fall informieren Sie uns bitte unverzüglich. Wenn Ihre schriftliche Abmeldung bis zu dem in der Einladung ausgewiesenen Anmeldetermin (Anmeldeschluss) bei uns eintrifft, stornieren wir Ihre Anmeldung kostenfrei. Bei einer späteren Abmeldung müssen wir Ihnen den vollen Betrag in Rechnung stellen, wenn Sie uns keinen Ersatzteilnehmer nennen können.
Die Veranstaltung muss von uns abgesagt werden:
In diesem Fall benachrichtigen wir Sie bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl spätestens fünf Werktage vor Veranstaltungsbeginn, bei unvorhersehbaren Ausfällen von Hauptreferenten ggf. auch kurzfristiger. Selbstverständlich bezahlen Sie dann nichts. Stornierungskosten, die Ihnen durch den Ausfall entstehen, können von uns nicht übernommen werden.
Der Datenschutz
Ihre Teilnahmedaten werden von uns gespeichert. Es ist gewährleistet, dass kein Unbefugter Zugang zu diesen Daten hat. Auch werden diese Daten nicht an Dritte veräußert.
Zum guten Schluss
Unsere Seminare und Veranstaltungen werden für einen sehr langen Zeitraum im Voraus geplant. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in Ausnahmefällen Termine, Referenten oder Programmabläufe ändern müssen.