Navigation

Petfood-Techniker I: Futtermittelrecht – Was darf Werbung?

Petfood-Techniker I: Futtermittelrecht – Was darf Werbung?
BP L070622-2

Termin:

Datum: 14.11.2022

Zeit: 9:00 - 17:00

Ihr Nutzen:

Sie erhalten einen Überblick über das Futtermittelrecht und derzeitige und kommende Trends. In einem gemeinsamen Produktpanel hinterfragen Sie die Etiketten kritisch und prüfen sie auf Korrektheit.

Themen:

  • Marketingtrends – was fordern die Kunden?
  • Futtermittelrecht
    • Einzelfutter, Mischfutter, Vormischung
    • Deklaration – Etikettenbeispiel
    • Zusatzstoffe
    • Auslobungen
    • Gruppendeklaration vs. halboffene Deklaration
  • FEDIAF Guideline for Good Labeling Practise
    • Was ist frisch?
  • „Finde den Fehler“: Produktpanel und Bewertung von Etiketten auf Richtigkeit

Teilnehmer:

Einkäufer Einzelhandel/Fachhandel, Produktmanager Marketing, Mitarbeiter Futtermittelrecht, Mitarbeiter Produktion, Mitarbeiter Produktentwickler, Mitarbeiter Qualitätsmanagement.

Seminarleitung:

Christian Wiechmann, Institutsleitung und Geschäftsführung, KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Referent:

Michael Alvermann, Deutsche Tiernahrung Cremer GmbH & Co. KG

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

870 €

Inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat.

Sie sind treuer Kunde oder buchen für eine Gruppe? Bitte sprechen Sie uns an.

Anmeldeschluss:

07.11.2022

Veranstaltungsort:

KIN-Lebensmittelinstitut

Wasbeker Str. 324
24537 Neumünster

Schleswig-Holstein
Deutschland

KIN-Lebensmittelinstitut


Veranstaltungsort auf Google Maps

Preis:

€870,00 inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat

Anmeldeschluss:

7. November 2022

Buchung

Ich melde mich / wir melden uns verbindlich für die folgende Veranstaltung an:
BP L070622-2 Petfood-Techniker I: Futtermittelrecht – Was darf Werbung? (14.11.2022), KIN-Lebensmittelinstitut

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen.

€870,00

Ja
Nein

Ja
Nein

Rechnung/Bestätigung an (falls abweichend)



Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Anmeldung
In unseren Seminaren und Veranstaltungen sind in der Regel die Teilnahmeplätze begrenzt. Wir berücksichtigen in diesen Fällen die schriftlichen Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Bei mehrteiligen Veranstaltungen haben Anmeldungen für die gesamte Reihe Vorrang. Anmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie von uns ca. eine Woche vor Veranstaltungsbeginn. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat, bzw. beim KIN-Online-Seminar ohne Verpflegung. Die Rechnung bitten wir, nach Erhalt innerhalb von 14 Tagen, zu bezahlen.
Früh- und Vielbucherrabatte
Ab dem 2. Teilnehmer je Unternehmen oder der 2. Teilnahme innerhalb des Jahres erhalten Sie 5% Rabatt. Bei Buchung eines gesamten KIN- Schulungspaketes erhalten Sie 10% Rabatt auf den Gesamtpreis.
Sie können trotz Anmeldung nicht teilnehmen?
In diesem Fall informieren Sie uns bitte unverzüglich. Wenn Ihre schriftliche Abmeldung bis zu dem in der Einladung ausgewiesenen Anmeldetermin (Anmeldeschluss) bei uns eintrifft, stornieren wir Ihre Anmeldung kostenfrei. Bei einer späteren Abmeldung stellen wir Ihnen den vollen Betrag in Rechnung,  wenn Sie uns keinen Ersatzteilnehmer nennen können.
Die Veranstaltung muss von uns abgesagt werden:
In diesem Fall benachrichtigen wir Sie bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl spätestens fünf Werktage vor Veranstaltungsbeginn, bei unvorhersehbaren Ausfällen von Hauptreferenten ggf. auch kurzfristiger. Selbstverständlich bezahlen Sie dann nichts. Stornierungskosten, die Ihnen durch den Ausfall entstehen, können von uns nicht übernommen werden.
Der Datenschutz
Ihre Teilnahmedaten werden von uns gespeichert. Es ist gewährleistet, dass kein Unbefugter Zugang zu diesen Daten hat. Auch werden diese Daten nicht an Dritte veräußert.
Zum guten Schluss
Unsere Seminare und Veranstaltungen werden für einen sehr langen Zeitraum im Voraus geplant. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in Ausnahmefällen Termine, Referenten oder Programmabläufe ändern.