Navigation

Nichts macht erfolgreicher als Erfolg – Was Führungsnachwuchs in Lebensmittelbetrieben heute wissen muss?

Nichts macht erfolgreicher als Erfolg – Was Führungsnachwuchs in Lebensmittelbetrieben heute wissen muss?
BP 010522-2

Termin:

Datum: 05.10.2022

Die Digitalisierung und die Suche der Beschäftigten nach sinnerfüllender Arbeit sind die Herausforderungen, gerade der künftigen Führungsgeneration. Sinnsuche und Selbstverwirklichung stehen heute häufig vor Prestige und Status im Job. Neue Module müssen, besonders im Lebensmittel- und Petfood-Bereich mit seinen speziellen Anforderungen, Anwendung finden, um Nachwuchskräfte einen erfolgreichen Start in die Führungsaufgabe zu geben. Ihre willensstarken, umgänglichen und zielorientierten Nachwuchskräfte punkten durch ein Studium und/oder einer kompetenten praxisorientierten Erfahrung im Betrieb. Ziele erreichen und erfolgreich sein, sich weiterentwickeln, vorankommen und ergebnisorientiert führen, all das gelingt aber erst, wenn sie lernen, die Potentiale ihrer Beschäftigten voll zu entfalten. Dazu muss die gute Führungskraft wissen, wie die Motive der Menschen generationsunabhängig sind, wie sie motiviert werden können und wie ein Teamflow erreicht wird. Die persönlichen Wünsche der Beschäftigten in Zeiten 4.0 mit den Erfolg generierenden Erfordernissen des Arbeitsauftrages in Einklang zu bringen, wird Aufgabe der Führungskräfte von morgen sein.

Stärken sie Ihren Führungsnachwuchs durch moderne Anforderungs-Tools, die früh Erfolg generieren. Gehen Sie strategisch vor auf dem Weg zu einer anerkannten Top-Führungskraft.

Denken Sie daran: Eine Investition in Ihre Potentialträger ist eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens.

Themen:

  • Welche Anforderungen haben Beschäftigte heute an ihren Arbeitgeber?
  • Welche Kommunikations-Tools sind heute wichtig um erfolgreich zu sein?
  • Welche Teamstrukturen muss der Führungsnachwuchs kennen?
  • Wie lässt sich individuelles Selbstbewusstsein richtig kanalisieren?
  • Wie können Selbstreflexion, Persönlichkeitskonzepte und –strukturen für mehr Effektivität im Betrieb genutzt werden?
  • Wie sind Stärken richtig einzubinden und Herausforderungen zielorientiert anzugehen?
  • Wie lässt sich Unzufriedenheit, Kritik und Verweigerung deuten, sowie Identifikation und Loyalität im Team schaffen?

Teilnehmer:

Nachwuchsführungskräfte und Potentialträger aus allen Unternehmensbereichen.

Seminarleitung und Referent:

Dipl. Ing. Refa-Ing. Uwe Grebe

Psych. Management-Trainer, Individual Coach mit 27-jähriger Führungs- und Managementerfahrung in der Ernährungswirtschaft.

Veranstaltungsort:

KIN-Lebensmittelinstitut, Wasbeker Straße 324, 24537 Neumünster

Ablauf:

Das Seminar beginnt um 9:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Es sind eine Mittagspause von 1 Stunde sowie zwei Kaffeepausen vorgesehen. Am Vorabend des Seminars laden wir Sie zu einem gemütlichen Come-Together mit Speis und Trank ein.

Preis:

895 €

inkl. Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Teilnahmezertifikat.

Anmeldeschluss:

28.09.2022

Veranstaltungsort:

KIN-Lebensmittelinstitut

Wasbeker Str. 324
24537 Neumünster

Schleswig-Holstein
Deutschland

KIN-Lebensmittelinstitut


Veranstaltungsort auf Google Maps

Preis:

€895,00

Anmeldeschluss:

28. September 2022

Buchung

Ich melde mich / wir melden uns verbindlich für die folgende Veranstaltung an:
BP 010522-2 Nichts macht erfolgreicher als Erfolg – Was Führungsnachwuchs in Lebensmittelbetrieben heute wissen muss? (05.10.2022), KIN-Lebensmittelinstitut

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen.

€895,00

Ja
Nein

Ja
Nein

Rechnung/Bestätigung an (falls abweichend)



Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Anmeldung
In unseren Seminaren und Veranstaltungen sind in der Regel die Teilnahmeplätze begrenzt. Wir berücksichtigen in diesen Fällen die schriftlichen Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Bei mehrteiligen Veranstaltungen haben Anmeldungen für die gesamte Reihe Vorrang. Anmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie von uns ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat. Die Rechnung bitten wir innerhalb von 14 Tagen, auf jeden Fall jedoch vor Veranstaltungsbeginn, zu bezahlen.
Sie können trotz Anmeldung nicht teilnehmen?
In diesem Fall informieren Sie uns bitte unverzüglich. Wenn Ihre schriftliche Abmeldung bis zu dem in der Einladung ausgewiesenen Anmeldetermin (Anmeldeschluss) bei uns eintrifft, stornieren wir Ihre Anmeldung kostenfrei. Bei einer späteren Abmeldung müssen wir Ihnen den vollen Betrag in Rechnung stellen, wenn Sie uns keinen Ersatzteilnehmer nennen können.
Die Veranstaltung muss von uns abgesagt werden:
In diesem Fall benachrichtigen wir Sie bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl spätestens fünf Werktage vor Veranstaltungsbeginn, bei unvorhersehbaren Ausfällen von Hauptreferenten ggf. auch kurzfristiger. Selbstverständlich bezahlen Sie dann nichts. Stornierungskosten, die Ihnen durch den Ausfall entstehen, können von uns nicht übernommen werden.
Der Datenschutz
Ihre Teilnahmedaten werden von uns gespeichert. Es ist gewährleistet, dass kein Unbefugter Zugang zu diesen Daten hat. Auch werden diese Daten nicht an Dritte veräußert.
Zum guten Schluss
Unsere Seminare und Veranstaltungen werden für einen sehr langen Zeitraum im Voraus geplant. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in Ausnahmefällen Termine, Referenten oder Programmabläufe ändern müssen.