Navigation

KIN-Expert-Seminar: Schwachstellen in der Maschinen- und Betriebshygiene beherrschen

KIN-Expert-Seminar: Schwachstellen in der Maschinen- und Betriebshygiene beherrschen
L 031720-2

Termin:

Datum: 01.10.2020

Zeit: 9:00 - 17:00

In diesem Seminar lernen Sie, auf welche Schwachstellen Sie in der Betriebshygiene und in Produktionsanlagen besonders achten müssen, welche Ursachen zu Problemen führen und wie  Sie Risiken minimieren und Schäden bekämpfen können. Besonderes Augenmerk gilt den Maschinen, technischen Oberflächen und mikrobiologischen Kontaminationsrisiken. Im KIN-Technikum wird an den Anlagen eine Schwachstellen-Analyse praktisch vorgenommen.

Themen:

  • Risiko Hygienekrisen
  • Schwachstellen Maschinen und technische Oberflächen
  • Schadensbekämpfung und vorbeugende Maßnahmen
  • Workshop: Schwachstellen-Analyse im KIN-Technikum
  • Automatische Reinigungssysteme

Teilnehmer:

Das Seminar richtet sich an die Mitarbeiter/innen aus Qualitätsmanagement, HACCP-Team, Produktion sowie Hygienebeauftragte, die für die Betriebs- und Maschinenhygiene verantwortlich sind.

Seminarleitung:

Beate Vogelsang, Dipl. Ing. Lebensmitteltechnologie, Gegenprobensachverständige, KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Referenten:

Beate Vogelsang

Dr.-rer. nat. Dipl.-Phys. Constanze Messal, Team Deutscher Maschinenexperten e.V., Rostock

Karl-Frank Jackisch, Leitung Research & Development Vertrieb Sonderprojekte, Jürgen Löhrke GmbH, Lübeck

Florian Wild, staatl. gepr. Lebensmitteltechniker, Technologieberatung, KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

835 €

inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat.

Sie sind treuer Kunde oder buchen für eine Gruppe? Bitte sprechen Sie uns an.

Anmeldeschluss:

24.09.2020

Programmablauf

Donnerstag  01. Oktober 2020


Uhrzeit     Programmpunkt
09:00 Uhr Begrüßung
09:15 Uhr Risiko Hygienekrisen

  • HACCP und Eigenkontrollsysteme
  • Basis-Anforderungen (u.a. Personal, Räumlichkeiten)
  • Eindeutige Regeln
10:15 Uhr Kaffeepause
10:30 Uhr Schwachstellen Maschinen und technische Oberflächen

  • Mikrobielle Materialzerstörung – welche Arten gibt es?
  • Biokorrosion und Biofouling
  • Welche Ursachen führen zu Schäden an technischen Anlagen?
  • Können Biofilme gefährlich werden?

12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Schadensbekämpfung und vorbeugende Maßnahmen

  • Wie vermeide ich mikrobiologische Gefahren in Produktionsanlagen?
  • Welchen Einfluss haben bauliche Gegebenheiten auf Schimmelbefall und Bakterienwachstum?
  • Was muss bei der Reinigung und Desinfektion beachtet werden?

15:00 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr Workshop: Schwachstellen Analyse im KIN-Technikum

  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Wo könnten Schwachstellen lauern?

16:00 Uhr Automatische Reinigungssysteme

  • Ressourceneffiziente und innovative CIP-Systeme für die Lebensmittelindustrie: Möglichkeiten und Grenzen
  • Hygienetechnologie

gegen 17:00 Uhr Diskussion und Ausklang

 

Veranstaltungsort:

KIN Neumünster

Wasbeker Str.324
Neumünster


Deutschland

KIN Neumünster


Veranstaltungsort auf Google Maps

Preis:

€835,00 inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat

Anmeldeschluss:

24. September 2020

Buchung

Ich melde mich / wir melden uns verbindlich für die folgende Veranstaltung an:
L 031720-2 KIN-Expert-Seminar: Schwachstellen in der Maschinen- und Betriebshygiene beherrschen (01.10.2020), KIN Neumünster

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen.

€835,00

Ja
Nein

Ja
Nein

Rechnung/Bestätigung an (falls abweichend)



Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Anmeldung
In unseren Seminaren und Veranstaltungen sind in der Regel die Teilnahmeplätze begrenzt. Wir berücksichtigen in diesen Fällen die schriftlichen Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Bei mehrteiligen Veranstaltungen haben Anmeldungen für die gesamte Reihe Vorrang. Anmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie von uns ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Veranstaltungsmappe, Teilnahme-Zertifikat, Mittag-, Abendessen und Erfrischungen. Die Rechnung bitten wir innerhalb von 14 Tagen, auf jeden Fall jedoch vor Veranstaltungsbeginn, zu bezahlen.

Vielbucherrabatte
Ab dem 2. Teilnehmer je Unternehmen oder der 2. Teilnahme innerhalb des Jahres erhalten Sie  5% Rabatt. Bei Buchung eines gesamten KIN- Schulungspaketes erhalten Sie 10% Rabatt auf den Gesamtpreis.
Sie können trotz Anmeldung nicht teilnehmen?
In diesem Fall informieren Sie uns bitte unverzüglich. Wenn Ihre schriftliche Abmeldung bis zu dem in der Einladung ausgewiesenen Anmeldetermin (Anmeldeschluss) bei uns eintrifft, stornieren wir Ihre Anmeldung kostenfrei. Bei einer späteren Abmeldung müssen wir Ihnen den vollen Betrag in Rechnung stellen, wenn Sie uns keinen Ersatzteilnehmer nennen können. In diesem Fall wird Ihnen der fällige Betrag innerhalb eines Jahres vergütet, wenn Sie einen Mitarbeiter Ihres Hauses zu uns senden.
Die Veranstaltung muss von uns abgesagt werden:
In diesem Fall benachrichtigen wir Sie bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl spätestens fünf Werktage vor Veranstaltungsbeginn, bei unvorhersehbaren Ausfällen von Hauptreferenten ggf. auch kurzfristiger. Selbstverständlich bezahlen Sie dann nichts. Stornierungskosten, die Ihnen durch den Ausfall entstehen, können von uns nicht übernommen werden.
Der Datenschutz
Ihre Teilnahmedaten werden von uns gespeichert. Es ist gewährleistet, dass kein Unbefugter Zugang zu diesen Daten hat. Auch werden diese Daten nicht an Dritte veräußert.
Zum guten Schluss
Unsere Seminare und Veranstaltungen werden für einen sehr langen Zeitraum im Voraus geplant. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in Ausnahmefällen Termine, Referenten oder Programmabläufe ändern müssen.