Navigation

KIN-Expert: Aktives Management von Lebensmittelreklamationen und -beanstandungen

KIN-Expert: Aktives Management von Lebensmittelreklamationen und -beanstandungen
L 050619

Termin:

Datum: 21.05.2019

Zeit: 9:00 - 17:00

Teilnehmer:

Führungskräfte und Mitarbeiter, die Beanstandungen und Reklamationen bearbeiten und dieses als Chance begreifen.

Das lernen Sie:

Nur engagierte Kunden reklamieren!

Professionelle Reklamations- bearbeitung ist Service und aktive Kundenbindung. Während der Verbraucher bei Reklamationen selbst aktiv wird, schützt der Gesetzgeber ihn im Rahmen der amtlichen Überwachung vor Täuschung und gesundheitlichen Risiken. Kommt es zu einer behördlichen Beanstandung eines Produktes, kann das unter Umständen weitreichende Konsequenzen für den Lebensmittelhersteller haben.

Der Lehrgang stellt den Teilnehmern rechtliche Aspekte dar, die beim Umgang mit Reklamationen und Beanstandungen zu berücksichtigen sind.

Wie man durch aktives Beschwerdemanagment Kundenbindung betreiben kann, vermitteln kompetente Referenten aus der Praxis.

Themen:

  • Reklamationsmanagement – Herausforderungen und Chancen im Lebensmittelhandel
  • Pflichten der Lebensmittelhersteller
  • Warenrückruf
  • Lebensmittelbeanstandungen aus Sicht der Überwachungsbehörde
  • Erfahrungsbericht aus der Überwachungspraxis

Seminarleitung

Seline Sturmhoebel, KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Referenten:

Timo Hobbiebrunken, Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG, Bad Zwischenahn

Andreas Kühnelt, CausaConcilio, Rechtsanwälte . Notare, Kiel

Dr. Gerhard Stengel, Fachdozent, Neumünster

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

759 €
Sie sind treuer Kunde oder buchen für eine Gruppe? Bitte sprechen Sie uns an.

Anmeldeschluss:

07.05.2019

Programmablauf

Dienstag 21. Mai 2019


Uhrzeit     Programmpunkt
09.00 Uhr Begrüßung

Seline Sturmhoebel, KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

09:15 Uhr Reklamationsmanagement – Herausforderungen und Chancen im Lebensmittelhandel

10:45 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Pflichten der Lebensmittelhersteller

  • Haftung für das eigene Produkt
  • Rechtsgrundlagen im Produkthaftungsgesetz
  • Deliktische Haftung

12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Warenrückruf

  • Rechtliche Aspekte, Fallbeispiele
  • EU-Recht: Geltungsbereich, Aufbau und Struktur

14:45 Uhr Lebensmittelbeanstandungen aus Sicht der Überwachungsbehörde

  • Durchführung einer Lebensmittelüberwachung
  • Örtliche und sachliche Zuständigkeit
  • Befugnisse und Maßnahmen der Überwachungsbehörde

15:30 Uhr Kaffeepause
15:45 Uhr Erfahrungsbericht aus der Überwachungspraxis

  • Gründe für Beanstandungen
  • Ablauf einer Beanstandung aus Sicht der Behörde
  • Anforderungen an die Unternehmen und Fallbeispiele

17:00 Uhr Abschlussdiskussion und Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:

KIN-Lebensmittelinstitut

Wasbeker Str. 324
24537 Neumünster

Schleswig-Holstein
Deutschland

KIN-Lebensmittelinstitut


Veranstaltungsort auf Google Maps

Preis:

€759,00 inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat

Anmeldeschluss:

7. Mai 2019

Buchung

Ich melde mich / wir melden uns verbindlich für die folgende Veranstaltung an:
L 050619 KIN-Expert: Aktives Management von Lebensmittelreklamationen und -beanstandungen (21.05.2019), KIN-Lebensmittelinstitut

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen.

€759,00

Ja
Nein

Ja
Nein

Rechnung/Bestätigung an (falls abweichend)



Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Anmeldung
In unseren Seminaren und Veranstaltungen sind in der Regel die Teilnahmeplätze begrenzt. Wir berücksichtigen in diesen Fällen die schriftlichen Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Bei mehrteiligen Veranstaltungen haben Anmeldungen für die gesamte Reihe Vorrang. Anmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie von uns ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Veranstaltungsmappe, Teilnahme-Zertifikat, Mittag-, Abendessen und Erfrischungen. Die Rechnung bitten wir innerhalb von 14 Tagen, auf jeden Fall jedoch vor Veranstaltungsbeginn, zu bezahlen.
Früh- und Vielbucherrabatte
Bei Buchung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 5%, ab dem 2. Teilnehmer je Unternehmen oder der 2. Teilnahme innerhalb des Jahres erhalten Sie nochmals 5% Rabatt. Bei Buchung eines gesamten KIN- Schulungspaketes erhalten Sie 10% Rabatt auf den Gesamtpreis.
Sie können trotz Anmeldung nicht teilnehmen?
In diesem Fall informieren Sie uns bitte unverzüglich. Wenn Ihre schriftliche Abmeldung bis zu dem in der Einladung ausgewiesenen Anmeldetermin (Anmeldeschluss) bei uns eintrifft, stornieren wir Ihre Anmeldung kostenfrei. Bei einer späteren Abmeldung müssen wir Ihnen den vollen Betrag in Rechnung stellen, wenn Sie uns keinen Ersatzteilnehmer nennen können. In diesem Fall wird Ihnen der fällige Betrag innerhalb eines Jahres vergütet, wenn Sie einen Mitarbeiter Ihres Hauses zu uns senden.
Die Veranstaltung muss von uns abgesagt werden:
In diesem Fall benachrichtigen wir Sie bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl spätestens fünf Werktage vor Veranstaltungsbeginn, bei unvorhersehbaren Ausfällen von Hauptreferenten ggf. auch kurzfristiger. Selbstverständlich bezahlen Sie dann nichts. Stornierungskosten, die Ihnen durch den Ausfall entstehen, können von uns nicht übernommen werden.
Der Datenschutz
Ihre Teilnahmedaten werden von uns gespeichert. Es ist gewährleistet, dass kein Unbefugter Zugang zu diesen Daten hat. Auch werden diese Daten nicht an Dritte veräußert.
Zum guten Schluss
Unsere Seminare und Veranstaltungen werden für einen sehr langen Zeitraum im Voraus geplant. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in Ausnahmefällen Termine, Referenten oder Programmabläufe ändern müssen.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK