Navigation

Verpackung I: Qualitätssicherung für Lebensmittelverpackungen – Methoden und Praxis für Lebensmittelprofis

Verpackung I: Qualitätssicherung für Lebensmittelverpackungen – Methoden und Praxis für Lebensmittelprofis

In diesem Kurs erwerben Sie grundlegende Kenntnisse im Bereich der Packstoffprüfung unter Berücksichtigung der qualitätssichernden Systeme. Ihnen werden die Grundlagen der Verpackungsprüfung, speziell der sensorischen und mikrobiologischen Überprüfung sowie der Prüfung auf Migration in Bezug auf den Übergang auf das zu verpackende Lebensmittel vermittelt. Daher eignet sich der Kurs besonders für Anfänger. Der Workshop hilft Ihnen, die vermittelten theoretischen Grundlagen durch praktische Übungen in die betriebliche Praxis zu übertragen. Im Dialog mit unseren Referenten und den Teilnehmern können Sie Ihr Wissen vertiefen und spezifische Fragen, auch in Bezug auf die Konformitätserklärung diskutieren.

Themen:

  • Rechtliche Situation
  • Methoden der mikrobiologischen Packstoffprüfung und Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Migrationsprüfung
  • Rechtliche Vorgaben
  • Konformitätserklärung
  • Methoden der mikrobiologischen Packstoffprüfung

Teilnehmer:

Die für Verpackungsprüfung verantwortlichen Mitarbeiter in Produktentwicklung, Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle. Das Seminar richtet sich an Folien- und Verpackungshersteller, deren Produkte für den Kontakt mit Lebensmitteln vorgesehen sind, ebenso wie an Lebensmittelhersteller, deren Produkte mit Verpackungsmaterialien in Kontakt stehen.

Seminarleitung/Referent

Ulrich Schoennagel, Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster

Matthias Stein, KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Dr. Helmut Pöhle, Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

870 €

inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat.

Sie sind treuer Kunde oder buchen für eine Gruppe? Bitte sprechen Sie uns an.

Termine und Buchung




Gerne führen wir dieses Seminar auch als auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Firmenseminar durch. Sprechen Sie mich gerne dazu an: