Navigation

Validierung, Verifizierung, Qualifizierung, Monitoring in der Praxis– Licht im Fachchinesisch

Validierung, Verifizierung, Qualifizierung, Monitoring in der Praxis– Licht im Fachchinesisch

In diesem sehr praxisorientierten Seminar erlernen Sie die Grundlagen und erhalten einen Überblick über notwendige Validierungen. Sie lernen die sichere Planung und Vorbereitung der Validierungen von Prozessen, Validierungen von Erhitzungen, von HACCP – Systemen im Lebensmittelbereich.

Sie erwerben das know-how zur Qualifizierung von Anlagen.

In einem weiteren Praxisworkshop führen Sie eine vor Ort Installationsqualifizierung im Technikum durch und werten die Ergebnisse aus.

In diesem Seminar erarbeiten Sie praxisgerechte Vorgehensweisen, die Sie in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

Themen:

  • Was bedeutet validieren für die Praxis? Wo sind die Unterschiede zu angrenzenden Themen?
  • Was sagt IFS?
  • Workshop vor Ort: Installationsqualifizierung im Technikum
  • Validierungen planen und vorbereiten
  • Qualifizierung von Anlagen
  • Validierung von HACCP-Systemen
  • Validierung von Prozessen
  • Validierungen von Erhitzungsprozessen
  • KIN-Methode für die Wärmeverteilungsmessung und Wärmeeintragsmessung

Teilnehmer:

Mitarbeiter und Auszubildende der Qualitätssicherung, des Qualitätsmanagements oder IFS-Beauftragte, die in Validierungen eingebunden sind.

Seminarleitung/Referent:

Patrick Ferrier, Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

870€

Termine und Buchung




Gerne führen wir dieses Seminar auch als auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Firmenseminar durch. Sprechen Sie mich gerne dazu an: