Navigation

Thermische Haltbarmachung I: Praxis-Workshop für Einsteiger

Thermische Haltbarmachung I: Praxis-Workshop für Einsteiger

Sie werden mit den wichtigsten Verfahren der thermischen Haltbarmachung für Lebensmittel sowie mit dem zugehörigen Equipment vertraut und lernen, die Ergebnisse sensorisch zu vergleichen: Blanchieren, Pasteurisieren und Sterilisieren. Sie lernen die Ziele der Haltbarmachung in der Herstellung von Lebensmittel, sowie das Heranziehen und Beurteilen der wichtigsten Kennzahlen. Die Anforderungen an die Verpackung werden ebenfalls behandelt.  Im ausführlichen Praxisteil stellen wir gemeinsam mit Ihnen Muster im Mikrowellentunnel her. Wir beurteilen und diskutieren gemeinsam die Ergebnisse. Dieses Grundlagen Seminar eignet sich ideal als Basis um tiefer in das Thema “Thermische Haltbarmachung” einzusteigen.

Haben Sie bestimmte Themenschwerpunkte, die im Seminar geklärt werden sollen? Bitte setzen Sie sich gern, 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, mit uns in Verbindung.

Themen:

  • Technologieentwicklung bei der thermischen Haltbarmachung
  • Mikrobiellem Verderb vorbeugen
  • Verpackung: Anforderungen für haltbare Lebensmittel
  • Überblick über Autoklaven- und Pasteurisationstechnik
  • Verfahren: Erläuterung anhand von Anlagen im KIN-Technikum
  • Grundlagen der thermischen Konservierung: Blanchieren, Pasteurisieren und Sterilisieren
  • Musterproduktion im KIN-Technikum
  • Verfahren im sensorischen Vergleich

Teilnehmer:

Neu- und Quereinsteiger sowie alle Mitarbeiter der Lebensmittel- und Zuliefererindustrie, die sich auf den neuesten Stand der thermischen Haltbarmachungsverfahren für Lebensmittel bringen wollen.

Seminarleitung / Referent:

Etienne Schneppe, Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster

Florian Wild, Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster

Dr. Helmut Pöhle, Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster

Matthias Stein, Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

1.385€

Programmablauf

Tag 1


Uhrzeit     Programmpunkt
09:00 Uhr Begrüßung
09:15 Uhr Technologieentwicklung bei der thermischen Haltbarmachung
10:30 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr Mikrobiellem Verderb vorbeugen: Hefen, Schimmelpilze, Bakterien und deren Wachstumsparameter
12:15 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Verpackung: Anforderungen für haltbare Lebensmittel
14:00 Uhr Überblick über die Autoklaven- und Pasteurisationstechnik. Kontinuierliche und diskontinuierliche Verfahren
15:30 Uhr Kaffeepause
15:45 Uhr Verfahren: Erläuterung anhand von Anlagen im KIN-Technikum
16:45 Uhr Zusammenfassung und Abschlussdiskussion
17:00 Uhr Imbiss in gemütlicher Atmosphäre zum entspannten Erfahrungsaustausch

Tag 2


Uhrzeit     Programmpunkt
09:00 Uhr Grundlagen der thermischen Konservierung: Blanchieren, Pasteurisieren und Sterilisieren. Ziele und Kennzahlen der Wärmekonservierung
10:30 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr Musterproduktion im Technikum
12:15 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Musterproduktion im Technikum
14:30 Uhr Kaffeepause
14:45 Uhr Musterproduktion im Technikum
15:30 Uhr Verfahren im sensorischen Vergleich
17:00 Uhr Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Termine und Buchung




Gerne führen wir dieses Seminar auch als auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Firmenseminar durch. Sprechen Sie mich gerne dazu an: