Navigation

Lebensmittelrecht I: Kompakt und auf den Punkt gebracht

Lebensmittelrecht I: Kompakt und auf den Punkt gebracht

Das lernen Sie:

Hervorgerufen durch eine Fülle von immer neuen Gesetzen, Richtlinien und Verordnungen geht die Übersicht der lebensmittelrechtlichen Systematik leicht verloren und das Auffinden relevanter Rechtsstellen wird schwierig. Mit einer Strukturierung des Lebensmittelrechtes, aktuellen Neuerungen, Fallbeispielen sowie wichtigen Details zu ausgewählten Themen wird dem Teilnehmer das für seine berufliche Praxis relevante Überblickswissen vermittelt.

Der Kurs bietet ausreichend Raum für Dialoge, Diskussionen und Erfahrungsaustausch und die Seminarunterlagen dienen als praktisches Nachschlagewerk.

Als TeilnehmerIn haben Sie die Möglichkeit dem KIN vorab konkrete Fragestellungen zuzuschicken, die im Workshop anonymisiert nach aktuellem Recht beantwortet werden. Bitte senden Sie uns Ihre Fragen bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn zu.

Themen:

  • Überblick und Aufbau der lebensmittelrechtlichen Bestimmungen in Europa und Deutschland
  • Grundsätze
    • Lebensmittel-BasisVO (EG) 178/2002
    • LFGB
  • Sorgfaltspflicht / Verantwortung des Lebensmittelunternehmers
  • Zuständigkeiten / Amtliche Lebensmittelüberwachung
  • LebensmittelhygieneVO (EG) 852/2004 / HACCP
    • Richt- und Warnwerte der dt. Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM)
  • Zusätze
    • ZusatzstoffVO (EG) 1333/2008
    • AromenVO (1334/2008)
    • VO über den Zusatz von Vitaminen und Mineralstoffen (EG) 1925/2006
  • Kontaminanten, Rückstände/Schadstoffe
    • Pestizid-Rückstands-HöchstmengenVO (EG) 396/2005
    • Kontaminanten-HöchstgehalteVO (EU) 2023/915
    • KontaminantenVO (EWG) 315/93
  • Novel Food VO (EU) 2015/2283
  • Fertigpackungsverordnung mit anschaulichen Beispielen
  • Lebensmittelkennzeichnung nach VO (EG) 1169/2011
  • Nährwert- und Gesundheitsbezogene Angaben nach VO (EG) 1924/2006
  • Workshop: lebensmittelrechtliche Überprüfung verschiedener Produkte

Teilnehmer:

Mitarbeiter aus den Bereichen der Qualitätssicherung, Produktentwicklung und Marketing, die sich in das aktuelle Lebensmittelrecht einarbeiten oder für sich besser strukturieren möchten. Ebenfalls von Vorteil für Mitarbeiter zur Auffrischung, Vertiefung oder Wiedereinstieg in das Lebensmittelrecht.

Seminarleitung/Referent:

Prof. Dr. Moritz Hagenmeyer, KROHN Rechtsanwälte, Hamburg

 

Programmablauf

Tag 1



Uhrzeit     Programmpunkt
09:00 Uhr Begrüßung

Kurze Vorstellungsrunde

09:15 Uhr Grundlagen

Grundbegriffe

10:30 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr Lebensmittelsicherheit
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Hygiene

Zusätze

15:00 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr Rückstände und Kontaminanten
17:00 Uhr Wiederholung / Lernzielkontrolle

Im Anschluss an den 1. Seminartag laden wir Sie zum Abendessen im Restaurant in gemütlicher Atmosphäre ein. Nutzen Sie die Gelegenheit zum entspannten Erfahrungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern.

Tag 2


Uhrzeit     Programmpunkt
09:00 Uhr Novel Food

Fertigpackungen

10:30 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr Kennzeichnung

Werbung

12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr

Workshop

15:00 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr Fragestunde

16:15 Uhr Abschlussdiskussion und Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

1.385 €

inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat.

Sie sind treuer Kunde oder buchen für eine Gruppe? Bitte sprechen Sie uns an.

Termine und Buchung



Gerne führen wir dieses Seminar auch als auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Firmenseminar durch. Sprechen Sie mich gerne dazu an: