Navigation

Food Safety Manager KIN® – Zertifikatslehrgang

Food Safety Manager KIN® – Zertifikatslehrgang

Zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit müssen Hygienestandards eingehalten, Kontaminanten, Rückstände und Fremdkörper im Produkt vermieden und Schwachstellen im Betrieb aufgedeckt und im Rahmen des HACCP-Konzeptes beherrscht werden.

Welche rechtliche Verantwortung Unternehmen im Falle von Produktrückrufen haben und wie Sie sich mit einem standfesten Konzept vor Schwachstellen im Prozess schützen können, erlernen Sie in Theorie und Praxis anhand von simulativen Fallbeispielen und in Workshops in unserem Lehrgang „Lebensmittelsicherheit kompakt“.

Nach einer erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung wird die Handlungskompetenz mit einem Zertifikat bestätigt.

Themen:

  • Lebensmittelrechtliche Verantwortung des Lebensmittelunternehmers
  • Hygienerecht und Fremdkörpermanagement
  • HACCP
  • Krisenmanagement
  • Kontaminanten / Rückstände
  • Kommunikation
  • Abschlussprüfung

Teilnehmer:

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement und Lebensmittelsicherheit, die ihre Kenntnisse zu Hygienemanagement und den Umgang mit Rückständen, Kontaminanten und Fremdkörpern im Produktionsbetrieb auffrischen und vertiefen möchten.

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung (Studium, LM-Techniker, Meister oder gleichwertige Ausbildungsgänge) mit lebensmittelbezogenem Hintergrund und verfügen bereits über erste Erfahrungen in diesem Bereich

Seminarleitung/Referent

Patrick Ferrier, Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

4.140€ inkl. Prüfungsgebühr, s. separate Broschüre

Termine und Buchung




Gerne führen wir dieses Seminar auch als auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Firmenseminar durch. Sprechen Sie mich gerne dazu an: