Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

KIN Absolventen 2019 auf höchstem Leistungsniveau

Begehrte Fachkräfte in In- und Ausland

Am 29. März haben 20 frisch examinierte staatlich geprüfte Lebensmitteltechniker ihre Zeugnisse erhalten. Die Lebensmitteltechniker- und -technikerinnen vom KIN sind gefragte Fachleute und fast alle Absolventen haben bereits einen Arbeitsvertrag in Industrie und Wirtschaft in der Tasche.

Das liegt an dem begründeten guten Ruf der Fachschule in Neumünster. Die Ausbildung ist eine einzigartige Verknüpfung von Theorie und Praxis, welche die Arbeitgeber aus der Lebensmittelwirtschaft besonders schätzen.

Ihr Können haben die Absolventen in ihren Abschlussarbeiten nach 2-jähriger Vollzeit-Weiterbildung eindrucksvoll bewiesen und demonstriert. So wurden in Zusammenarbeit mit Projektgebern aus der Industrie neue Produkte entwickelt und Verfahren zur Optimierung der Lebensmittelsicherheit bearbeitet.

Alle Arbeiten haben einen hohen Nutzen gleichermaßen für die Projektgeber als auch für die Absolventen. So fiel es der Jury gar nicht so leicht aus dem durchweg hohen Leistungsniveau die besten Arbeiten zu identifizieren. Nach Präsentationen und verteidigen ihrer Arbeiten werden schließlich TRIO (Nuss-Nougat-Creme mit Mandelmakronen und Salmiak-Lakritz-Crunch) Herr Lucas Garvels, Herr Torsten Leverenz, Herr Tobias Pietzonka und
Meat Taste (Grillmarinaden) Herr Sascha Detlefs, Herr Hendrik Henningsen und Sven Labenstein mit dem begehrten Innovations-Preis ausgezeichnet, der dieses Jahr von den KIN – Mitgliedsfirmen Hela Gewürzwerk Hermann Laue GmbH und Hydrosol GmbH & Co. KG gestiftet wurde.

Die 20 Absolventen reihen sich in ein Netzwerk von über 2.600 Lebensmitteltechniker ein, die seit 1969 den erfolgreichen Abschluss an der KIN – Fachschule für Lebensmitteltechnik erlangt haben und erfolgreich in Industrie und Handel tätig sind, unter anderem in den 200 Mitgliedsbetrieben des KIN e.V. Dieses Netzwerk ist einzigartig und von unschätzbaren Wert, denn die Absolventen des KIN haben ja eine gemeinsame Erfahrung und helfen sich als Gleichgesinnte untereinander durch Austausch und Zusammenarbeit. Die 20 Absolventen haben mit ihrem erfolgreichen Abschluss die Eintrittskarte zu diesem exklusiven, aber nicht elitären Kreis erhalten.

Die Bewerbungen für den Start des nächsten Lehrgangs im Oktober laufen bereits auf vollen Touren. Möchten Sie ebenfalls Lebensmitteltechniker am KIN werden und damit Ihren nächsten Karriereschritt sicher gestalten?

Dann informieren Sie sich gerne hier im web vorab oder vereinbaren sie gerne einen persönlichen Informationsbesuch am KIN. Schreiben Sie uns einfach eine e-Mail: info@kin.de oder rufen Sie an unter 04321 601-0

Und hier noch ein paar Fotoeindrücke von der Veranstaltung und einem ganz besonderen Tag:

 

Fotogalerie

 

 

 

 

 

KIN Institutsleiterin Inge Jeß

 

 

 

 

 

Volles Haus

 

 

 

 

 

Schulleiter Precht über “Freunde”

 

 

 

 

 

Die heissersehnten Zeugnisse

 

 

 

 

 

KIN-Erfolg macht Spass

 

 

 

 

 

Präsentation der Projekte

 

 

 

 

 

Fachgespräche und Austausch

 

 

 

 

 

Eine eingeschworene Gruppe

 

 

 

Fotonachweis: Fotograf Kay Dillenberger für copyright KIN

 

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK