Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

INTERNORGA 2019 WRAP-UP

Das KIN  beim Trendspotting auf der Internorga 2019 – Trends im Außer-Hausbereich

Wir haben für Sie unseren Internorga-Besuch und die Nachbereitung kurz und knapp zusammengefasst:

  • Street-Food wird salonfähig und sorgt für Wertschöpfung in den Restaurants (kleine Portionen hoher Qualität zu hohem Preis)
    Handwerkliches ist der Treiber im Convenience und Snack-Bereich. Das führt zu höherer Qualität und bedient den Wunsch nach Ehrlichkeit. Der scheinbare Gegensatz Convenience und handwerkliche Qualität wird aufgelöst.
  • Der gesamte Food-Service wird durch-digitalisiert (von der Reservierung, über die Bestellung, der home delivery bis zur Instagramm-Dokumentation und digitale Inszenierungen) und die gewonnenen Daten eröffnen neue Möglichkeiten individueller Ansprache und Kundenbindung.
  • Der Trend nach mehr „Natur spüren und Natürlichkeit“ sorgt für mehr frische und regionale Produkte.
  • Das Essen wird mehr und mehr pflanzenbetont und Plantarismus ist die neue Ausrichtung, die vegane und vegetarische Ernährung ergänzt. Zucker, Salz- und fettreduzierte Speisen sind auf dem Vormarsch.
  • Tee ist überall,  nicht nur als Alternative zum Kaffee sondern als Zutat.
  • Die Kreativität ist hoch, in der Zubereitung, in der Verwendung neuer Zutaten und in der Darreichung.
  • Eine neue junge Generation von Gründern ist sehr aktiv und traut sich was (Insektenburger/ Rühreimaschine…)
  • Insgesamt ist über alle Bereiche ein deutlicher Trend zur Premiumisierung zu sehen, es werden Lösungen gesucht und gefunden, wie man dem Kunden mehr Wert bieten kann, für den dieser dann auch bereit ist zu zahlen.

Sie möchten mehr über die Trends und Neuigkeiten  und die damit verbundenen Möglichkeiten erfahren?  Sie planen Innovationsprojekte? Wir unterstützen Sie gerne bei der Realisisierung !

 

 

Foto Copyright: HMC, 2019

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK