Navigation

KIN-Expert: Haltbarmachung – Thermische Konservierung in der Lebensmittelindustrie – Auffrischungskurs mit praktischen Sterilisationsübungen

KIN-Expert: Haltbarmachung – Thermische Konservierung in der Lebensmittelindustrie – Auffrischungskurs mit praktischen Sterilisationsübungen
L 070418

Termin:

Datum: 06.02.2018 - 08.02.2018

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus der Managementabteilung, Produktentwicklung, Qualitätssicherung, Produktion und Vertrieb.

Ihr Nutzen:

Im Mittelpunkt des Seminares steht die theoretische Vertiefung rund um das thermische Konservieren, insbesondere die Interpretation der Kennzahlen (D-, F-, C- und E-Werte). Sie lernen, diese Kennzahlen richtig zu bewerten und so prozessrelevante Entscheidungen zu treffen und abzusichern. Anhand der Kennzahlen können Sie außerdem Prozesse optimieren und dazu beitragen, die Produktionskosten zu senken und die Qualität zu verbessern. Die Dozenten vermitteln wertvolles Praxiswissen rund um Produktion und Qualitätssicherung.

Wenn Sie eine Problemstellung aus Ihrem Betrieb mitbringen möchten, die wir gemeinsam im Seminar bearbeiten, schicken Sie uns diese bitte 14 Tage vorher zu.

Bitte bringen Sie einen Kittel und einen Taschenrechner mit!

Themen:

  • Verderb von Lebensmitteln
  • Wirkung von Hitzebehandlung auf Mikroorganismen: Grundlegende theoretische Modelle
  • Experimentelle Ermittlung der D-Werte / D-Wert und Z-Wert (Technikum) / Der F-Wert als Sollwert / Der F-Wert als Ist-Wert
  • Mikrobiologische Qualitätssicherung von Voll- und Sauerkonserven (pH >4,5): Demonstration im KIN Labor
  • Der E-Wert: Enzyme und ihre Bedeutung bei der Hitzebehandlung von Lebensmitteln (Einleitung mit praktischer Übung; Diagramme dazu / Der C-Wert als cooking value (Milchsterilisation)
  • Optimierungsbetrachtung und Näherungsverfahren
  • Einflussfaktoren auf die Wärmeübertragung
  • Verfahrenstechnologie der Wärmeübertragung
  • Kerntemperaturmessung / Messraum
  • Validierung von Temperaturmesssystemen

Seminarleitung / Referenten

Gert Hartwig, Fachdozent KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Hans-Peter Skrobisch, Fachdozent KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

1500 €
Sie sind treuer Kunde oder buchen für eine Gruppe? Bitte sprechen Sie uns an.

Anmeldeschluss:

23.01.2018

Programmablauf

Dienstag 06. Februar 2018


Uhrzeit     Programmpunkt
09.00 Uhr Begrüßung
09:15 Uhr Verderb von Lebensmitteln
09:45 Uhr Wirkung von Hitzebehandlung auf Mikroorganismen: Grundlegende theoretische Modelle
10:45 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Experimentelle Ermittlung der D-Werte
12:00 Uhr Mittagspause
12:45 Uhr D-Wert und Z-Wert (Technikum)
14:30 Uhr Kaffeepause
14:45 Uhr Der F-Wert als Sollwert
16:15 Uhr Der F-Wert als Ist-Wert
17:45 Uhr Imbiss in gemütlicher Atmosphäre:
Nutzen Sie die Gelegenheit zum entspannten Erfahrungsaustausch

Mittwoch 07. Februar 2018


Uhrzeit     Programmpunkt
08:30 Uhr Mikrobiologische Qualitätssicherung von Voll- und Sauerkonserven (pH > 4,5): Demonstration im KIN Labor
10:00 Uhr Kaffeepause
10:15 Uhr Der E-Wert: Enzyme und ihre Bedeutung bei der Hitzebehandlung von Lebensmitteln (Einleitung mit praktischer Übung; Diagramme dazu)
12:00 Uhr Mittagspause
12:45 Uhr Der C-Wert als cooking value (Milchsterilisation)
14:15 Uhr Optimierungsbetrachtung und Näherungsverfahren
Ca. 15:00 Uhr – Kaffeepause
16:00 Uhr Übungsaufgaben
17:30 Uhr Imbiss in gemütlicher Atmosphäre:
Nutzen Sie die Gelegenheit zum entspannten Erfahrungsaustausch

Donnerstag 08. Februar 2018


Uhrzeit     Programmpunkt
08:30 Uhr Einflussfaktoren auf die Wärmeübertragung
10:00 Uhr Kaffeepause
10:15 Uhr Verfahrenstechnologie der Wärmeübertragung
13:00 Uhr Mittagspause
13:45 Uhr Kerntemperaturmessung / Messraum
14:30 Uhr Kaffeepause
14:45 Uhr Validierung von Temperaturmesssystemen
15:30 Uhr Zusammenfassung und Abschlussdiskussion
17.45 Uhr Ende

 

Veranstaltungsort:

KIN-Lebensmittelinstitut

Wasbeker Str. 324
24537 Neumünster

Schleswig-Holstein
Deutschland

KIN-Lebensmittelinstitut


Veranstaltungsort auf Google Maps

Preis:

€1.500,00 inkl. Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat

Anmeldeschluss:

23. Januar 2018

Buchung

Ich melde mich / wir melden uns verbindlich für die folgende Veranstaltung an:
L 070418 KIN-Expert: Haltbarmachung – Thermische Konservierung in der Lebensmittelindustrie – Auffrischungskurs mit praktischen Sterilisationsübungen (06.02.2018 - 08.02.2018), KIN-Lebensmittelinstitut

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen.

€1.500,00

Ja
Nein

Ja
Nein

Rechnung/Bestätigung an (falls abweichend)



Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Anmeldung
In unseren Seminaren und Veranstaltungen sind in der Regel die Teilnahmeplätze begrenzt. Wir berücksichtigen in diesen Fällen die schriftlichen Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Bei mehrteiligen Veranstaltungen haben Anmeldungen für die gesamte Reihe Vorrang. Anmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie von uns ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Veranstaltungsmappe, Teilnahme-Zertifikat, Mittag-, Abendessen und Erfrischungen. Die Rechnung bitten wir innerhalb von 14 Tagen, auf jeden Fall jedoch vor Veranstaltungsbeginn, zu bezahlen.
Früh- und Vielbucherrabatte
Bei Buchung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 5%, ab dem 2. Teilnehmer je Unternehmen oder der 2. Teilnahme innerhalb des Jahres erhalten Sie nochmals 5% Rabatt. Bei Buchung eines gesamten KIN- Schulungspaketes erhalten Sie 10% Rabatt auf den Gesamtpreis.
Sie können trotz Anmeldung nicht teilnehmen?
In diesem Fall informieren Sie uns bitte unverzüglich. Wenn Ihre schriftliche Abmeldung bis zu dem in der Einladung ausgewiesenen Anmeldetermin (Anmeldeschluss) bei uns eintrifft, stornieren wir Ihre Anmeldung kostenfrei. Bei einer späteren Abmeldung müssen wir Ihnen den vollen Betrag in Rechnung stellen, wenn Sie uns keinen Ersatzteilnehmer nennen können. In diesem Fall wird Ihnen der fällige Betrag innerhalb eines Jahres vergütet, wenn Sie einen Mitarbeiter Ihres Hauses zu uns senden.
Die Veranstaltung muss von uns abgesagt werden:
In diesem Fall benachrichtigen wir Sie bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl spätestens fünf Werktage vor Veranstaltungsbeginn, bei unvorhersehbaren Ausfällen von Hauptreferenten ggf. auch kurzfristiger. Selbstverständlich bezahlen Sie dann nichts. Stornierungskosten, die Ihnen durch den Ausfall entstehen, können von uns nicht übernommen werden.
Der Datenschutz
Ihre Teilnahmedaten werden von uns gespeichert. Es ist gewährleistet, dass kein Unbefugter Zugang zu diesen Daten hat. Auch werden diese Daten nicht an Dritte veräußert.
Zum guten Schluss
Unsere Seminare und Veranstaltungen werden für einen sehr langen Zeitraum im Voraus geplant. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in Ausnahmefällen Termine, Referenten oder Programmabläufe ändern müssen.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK