Navigation

KIN-Expert: HACCP: Sichere und verkehrsfähige Lebensmittel produzieren

KIN-Expert: HACCP: Sichere und verkehrsfähige Lebensmittel produzieren
L 030618

Termin:

Datum: 12.03.2018

Zeit: 9:00 - 16:00

Teilnehmer:

Qualitätsmanagement- und Qualitätssicherungsverantwortliche aus lebensmittelproduzierenden Betrieben.

Das lernen Sie:

Das HACCP-Konzept dient vorrangig dem Aufbau eines vorbeugenden Kontrollsystems zur Gewährleistung der Sicherheit von Produkten. Es stellt ein universelles Werkzeug zur systematischen Analyse komplexer Produktionsabläufe dar. Ziel des Lehrgangs ist es, dem Teilnehmer das Prinzip und die Voraussetzungen des HACCP-Konzeptes in Theorie und Praxis anschaulich zu vermitteln.

Das Teilnehmerzertifikat bestätigt HACCP-Kenntnisse
gemäß VO (EG) 852/2004.

Themen

  • Grundlagen des Managementsystems für Lebensmittelsicherheit
  • Schritte zum Erstellen eines Managementsystems für Lebensmittelsicherheit unter Berücksichtigung von Präventivprogrammen und HACCP gestützten Verfahren
  • Workshop

Seminarleitung / Referenten

Beate Vogelsang, KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Michael Benner, KIN-Lebensmittelinstitut, Neumünster

Veranstaltungsort:

Neumünster

Preis:

690 €
Sie sind treuer Kunde oder buchen für eine Gruppe? Bitte sprechen Sie uns an.

Anmeldeschluss:

26.02.2018

Programmablauf

Montag 12. März 2018


Uhrzeit      Programmpunkt
09:00 Uhr Begrüßung
09:15 Uhr Grundlagen des Managementsystems für Lebensmittelsicherheit

  • Komponenten eines Managementsystems für Lebensmittelsicherheit
  • Rechtliche Bestimmungen
  • Empfehlung zur betrieblichen Konzeption und Dokumentation

10:30 Uhr Kaffeepause
10:45Uhr Schritte zum Erstellen eines Managementsystems für Lebensmittelsicherheit unter Berücksichtigung von Präventivprogrammen und HACCP gestützten Verfahren

• Planung der Studie
• Informationsbeschaffung
• Prozesse / Fließdiagramme
• Risiken erkennen und klassifizieren
• Kritische Kontrollpunkte und Lenkungsmaßnahmen

12:15 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Workshop

• Fließdiagramme der Herstellung
• Risikoanalyse der einzelnen Herstellungsstufen mit Benennung der kritischen Kontrollpunkte
• Durchführung einer Gefahrenanalyse mit Risikobewertung und Festlegung kritischer Lenkungspunkte (CCP)
• Erarbeitung von Kotrollplänen zur Umsetzung betrieblicher  Präventivprogramme

Michael Benner / Beate Vogelsang

ca. 14:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Abschlussdiskussion und Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:

KIN-Lebensmittelinstitut

Wasbeker Str. 324
24537 Neumünster

Schleswig-Holstein
Deutschland

KIN-Lebensmittelinstitut


Veranstaltungsort auf Google Maps

Preis:

€690,00 inklusive Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und Zertifikat

Anmeldeschluss:

26. Februar 2018

Buchung

Ich melde mich / wir melden uns verbindlich für die folgende Veranstaltung an:
L 030618 KIN-Expert: HACCP: Sichere und verkehrsfähige Lebensmittel produzieren (12.03.2018), KIN-Lebensmittelinstitut

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen.

€690,00

Ja
Nein

Ja
Nein

Rechnung/Bestätigung an (falls abweichend)



Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Anmeldung
In unseren Seminaren und Veranstaltungen sind in der Regel die Teilnahmeplätze begrenzt. Wir berücksichtigen in diesen Fällen die schriftlichen Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Bei mehrteiligen Veranstaltungen haben Anmeldungen für die gesamte Reihe Vorrang. Anmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie von uns ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Veranstaltungsmappe, Teilnahme-Zertifikat, Mittag-, Abendessen und Erfrischungen. Die Rechnung bitten wir innerhalb von 14 Tagen, auf jeden Fall jedoch vor Veranstaltungsbeginn, zu bezahlen.
Früh- und Vielbucherrabatte
Bei Buchung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 5%, ab dem 2. Teilnehmer je Unternehmen oder der 2. Teilnahme innerhalb des Jahres erhalten Sie nochmals 5% Rabatt. Bei Buchung eines gesamten KIN- Schulungspaketes erhalten Sie 10% Rabatt auf den Gesamtpreis.
Sie können trotz Anmeldung nicht teilnehmen?
In diesem Fall informieren Sie uns bitte unverzüglich. Wenn Ihre schriftliche Abmeldung bis zu dem in der Einladung ausgewiesenen Anmeldetermin (Anmeldeschluss) bei uns eintrifft, stornieren wir Ihre Anmeldung kostenfrei. Bei einer späteren Abmeldung müssen wir Ihnen den vollen Betrag in Rechnung stellen, wenn Sie uns keinen Ersatzteilnehmer nennen können. In diesem Fall wird Ihnen der fällige Betrag innerhalb eines Jahres vergütet, wenn Sie einen Mitarbeiter Ihres Hauses zu uns senden.
Die Veranstaltung muss von uns abgesagt werden:
In diesem Fall benachrichtigen wir Sie bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl spätestens fünf Werktage vor Veranstaltungsbeginn, bei unvorhersehbaren Ausfällen von Hauptreferenten ggf. auch kurzfristiger. Selbstverständlich bezahlen Sie dann nichts. Stornierungskosten, die Ihnen durch den Ausfall entstehen, können von uns nicht übernommen werden.
Der Datenschutz
Ihre Teilnahmedaten werden von uns gespeichert. Es ist gewährleistet, dass kein Unbefugter Zugang zu diesen Daten hat. Auch werden diese Daten nicht an Dritte veräußert.
Zum guten Schluss
Unsere Seminare und Veranstaltungen werden für einen sehr langen Zeitraum im Voraus geplant. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in Ausnahmefällen Termine, Referenten oder Programmabläufe ändern müssen.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK