Dänische Kooperationspartner vom KOLD College besuchen KIN

Am 12. August 2013 besuchte eine dänische Lehrer-Delegation vom KOLD College in Odense, Dänemark das KIN-Lebensmittelinstitut. Im Mittelpunkt des Treffens stand der rege Erfahrungsaustausch mit den deutschen Lehrer-Kollegen der KIN-Fachschule für Lebensmitteltechnik. Gemeinsam wurden weitergehende Kooperationsmöglichkeiten ausgelotet.

 

Besonderes Interesse bestand am Einsatz von Web 2.0-Technologien in der Lehre. Eike Hehnen, Leiterin des Fachbereiches Seminare, stellte daher den dänischen Besuchern das Projekt FoodWeb 2.0 und dessen Ergebnisse vor.

 

Anschließend bekamen die Besucher während einer Führung durch das Chemielabor, das Technikum und die Fachschule Einblicke in die vielseitigen Arbeitsbereiche des KIN-Lebensmittelinstituts. Nach einem gemeinsamen Mittagessen erläuterte Patrick Ferrier, Leiter der Abteilung Bildung & Projekte, die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten am KIN genauer.

 

Bereits im Februar 2013 besiegelten Vertreter des KOLD Colleges und des KIN-Lebensmittelinstituts durch die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages die zukünftige Zusammenarbeit.

Ansprechpartner

Axel Graefe

Institutsleitung & Geschäftsführung

Tel. 04321 / 601 - 22

graefe@kin.de