Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. neuer Kooperationspartner des KIN-Lebensmittelinstituts

Das KIN-Lebensmittelinstitut ist seit April 2013 offizielles Mitglied im Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI). Während eines Treffens in Bonn loteten Vertreter des KIN-Lebensmittelinstituts und FEI-Geschäftsführer Dr. Volker Häusser die zukünftige Zusammenarbeit aus.

 

Der Forschungskreis der Ernährungsindustrie wurde 1953 gegründet und ist die einzige branchenübergreifende Forschungsorganisation, die für alle Branchen der Lebensmittelwirtschaft tätig ist. Durch direkte Mitgliedschaft sowie über 55 Fachverbände gehören dem FEI über 90% der rund 6.000 Unternehmen der deutschen Lebensmittelindustrie und große Teile des Ernährungshandwerks sowie der Zulieferindustrie an. 60 Unternehmen sind direkte Mitglieder im FEI und unmittelbar in seine Aktivitäten einbezogen.

 

Der Forschungskreis kooperiert mit zahlreichen renommierten Wissenschaftsinstitutionen: mit Forschungseinrichtungen an Hochschulen, Bundes- und Landesforschungsanstalten sowie Instituten anderer öffentlicher oder privater Träger.

 

Weitere Informationen erteilt Institutsleiter Axel Graefe, erreichbar unter der Telefonnummer 04321-601-22 oder unter graefe@kin.de.

 

Ansprechpartner

Axel Graefe

Institutsleitung & Geschäftsführung

Tel. 04321 / 601 - 22

graefe@kin.de