Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Die 5. Studiengruppe ist gestartet – Einstieg noch möglich

Am 10. und 11. November 2017 war es wieder soweit: Sechs Studierende haben das berufsbegleitende Bachelorstudium „Business Development Food Products“ am KIN aufgenommen. Die Beweggründe sind dabei so unterschiedlich und vielseitig wie die Projekte, die sie nun in ihren Unternehmen im Laufe des Studiums umsetzen werden. Sei es der Aufstieg im Unternehmen oder die Spezialisierung auf neue Aufgaben – die Chancen auf eine Weiterentwicklung haben bereits die Studiengruppen vor ihnen erfolgreich genutzt und sind aufgrund ihrer Qualifizierung durch das Studium ins Account Management, in die Abteilungsleitung oder die Produktions- oder Geschäftsleitung aufgestiegen.

Vor ihnen liegen nun zwei Jahre Präsenzphasen, zu denen sie alle 4-6 Wochen ans KIN kommen und die Inhalte von industrieerfahrenen Dozenten vermittelt bekommen. Jeweils freitags und samstags wird dann der Stoff für die Praxis im Unternehmen anwendbar erarbeitet und kann somit auch die Weiterentwicklung des Unternehmens unterstützen, für die die Studierenden arbeiten. Das unternehmenseigene Projekt wird zum Wissenstransfer genutzt und dient als Grundlage für die Erstellung von Hausarbeiten und der Bachelor Thesis.

Während der Präsenzphasen erhalten die Studierenden Kenntnisse in Produktmanagement, Prozessmanagement, Personalmanagement, Marketing, HACCP, Qualitätsmanagement, Finanzmanagement, Technologie, aber auch in übergreifendem, projektbezogenem Arbeiten, um den Anforderungen im betrieblichen Alltag souverän begegnen zu können. Sie sind durch die verschiedenen Inhalte in den Modulen für Tätigkeiten an Schnittstellen zwischen den Abteilungen eines produzierenden Betriebs bestens geeignet, weil sie auch die Sprache der anderen verstehen.

Der Einstieg ist auch für Kurzentschlossene noch möglich, auch ohne Abitur. Wer sich noch bewerben möchte, kann sich bei Studienleiterin Yvonne Spethmann unter 04321/601-92 oder spethmann@kin.de über die Voraussetzungen und Bewerbungsmodalitäten informieren.

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK